reuterIch wurde 1962 geboren. Aufgewachsen bin ich in Kleinostheim und dort auch mit meiner Familie wohnhaft. Mit Astrid Schenk-Reuter, geb. Schenk, aus Laufach bin ich seit 1987 verheiratet. Wir haben zwei Kinder, Victoria *1993 und Tim *1995.

Ulrich Reuter - zur Qualifikation

  • 1978-1981 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Kommunaldienst
  • 1982-1985 Studium zum Dipl.-Rechtspfleger (FH)
  • 1987-1989 Studium  der Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg
  • 1989 Erstes Juristisches Staatsexamen in Bayern
  • 1991 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Frankfurt mit einer währungs- und kreditsicherungsrechtlichen Dissertation zum Thema "Fremdwährungen und Rechnungseinheiten im Grundbuch"
  • 1991 Zweites Juristisches Staatsexamen in Bayern
  • 1998 MBA der Rotman School of Management an der University of Toronto


Ulrich Reuter - Berufliche Laufbahn

  • 1991 bis 1993 Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei in Stuttgart/Frankfurt
  • 1993 – 2001 Leitender Angestellter im Deutsche Bank-Konzern in Frankfurt
  • 2001 Ernennung zum Professor für öffentliches Recht und Europäisches Wirtschaftsrecht  an der Hochschule Aschaffenburg


MarathonUlrich Reuter - Politik

  • Seit 1982 Mitglied der CSU
  • 1990 - 2002 Mitglied des Gemeinderats Kleinostheim
  • Seit 1. Mai 2002 Landrat des Landkreises Aschaffenburg.
  • Stv. Bezirksvorsitzender der CSU Unterfranken.
  • Stv. Bundesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung von CDU/CSU.